Verstärkt

Ich war daran interessiert, meine Posten im Mai dieses Jahres neu zu starten, als ich das Gefühl hatte, dass ein globaler Wendepunkt erreicht war und dass wir zum Handeln aufgerufen wurden.  Daraus ergibt sich die Frage, welche Art von Maßnahmen erforderlich sind, um den globalen Wandel zu unterstützen. Ich höre diese Frage sehr und werde hier meine persönliche Meinung teilen.

Erstens bedeutet dies, dass Maßnahmen zwar unerlässlich sind, aber nicht, dass wir alle hohe Positionen in unserer Gemeinschaft einnehmen, eine Wohltätigkeitsorganisation gründen oder in ein anderes Land reisen müssen, um ehrenamtlich zu arbeiten. Ich glaube, dass es einige unter uns gibt, die auf diese Weise berufen werden, aber für die meisten von uns geht es darum, unser gegenwärtiges Leben zu leben, aber dies auf eine neue Art und Weise zu tun. Wenn wir in unseren kleineren Gemeinschaften tadellos leben können, dann werden wir vielleicht vom Geist berufen, diese Energie und Aktivität in die weite Welt zu bringen.

Ich glaube an die grundlegende Wahrheit des heiligen Aktivismus, dass wir unser inneres Haus in Ordnung bringen müssen, unsere Emotionen und Glaubenssysteme, bevor wir der welt wirklich helfen können. Das gleiche Prinzip gilt auch, wenn wir beginnen, unsere Energie nach außen zu fokussieren. Wir müssen ein Gleichgewicht in der Art und Weise finden, wie wir unser eigenes Leben leben, bevor wir anderen ein Vorbild sein können.

Hier sind einige Bereiche, die ich ihnen vorschlagen, um sicherzustellen, dass Sie im Gleichgewicht mit der Erde und Ihrer Gemeinschaft leben und einen weichen Fußabdruck auf dem Planeten hinterlassen:

  • Essen Sie Fleisch? Wenn ja, können Sie kürzen? Können Sie nach höheren Tierschutzstandards suchen und idealerweise nur Wildfleisch haben, das nicht in Containment gelebt oder unter Stress geschlachtet wurde?
  • Essen Sie nach Möglichkeit bio? Wenn nicht, unterstützen Sie eine umweltschädliche Industrielle Landwirtschaft.
  • Woher kommt Ihr Strom? Es gibt geschäftliche und private Anbieter von Strom, der vollständig aus erneuerbaren Energien erzeugt wird, so Windmühlen, Sonnenkollektoren usw. Es gibt sogar Mobilfunkunternehmen, die ihren Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugen.
  • EMF – wie viel elektromagnetische Verschmutzung erzeugen oder daran beteiligen Sie sich? Es ist möglich, ohne Wi-Fi zu überleben, mit Kabeltechnologie und ausschalten alle technologischen Geräte, wenn sie nicht in Gebrauch sind.
  • Reisen Sie umweltfreundlich? Alle Flugreisen hinterlassen einen hohen CO2-Fußabdruck, können Sie stattdessen über Land reisen und Ziele wählen, die Sie leicht erreichen können. Können Sie laufen oder Fahrrad fahren, anstatt zu fahren?
  • Kaufen Sie in großen Mengen ein und minimieren Sie die Einkaufsfahrten, die nur ein oder zwei Artikel beinhalten?
  • Vermeiden Sie Plastik, wo immer möglich, wiederverwenden, wo möglich, recyceln Sie nur, wenn Sie nicht wiederverwenden können, und schicken Sie sie nur unter extremen Umständen auf Deponien?
  • Überprüfen Sie die Herkunft von allem, was Sie kaufen, von der billigen Kleidung bis zu Kristallen? Kennen Sie den CO2-Fußabdruck und wissen Sie, ob es sich um ausbeuterische Arbeit handelte? War dieses Produkt mit Umweltschäden oder Entwaldung verbunden?
  • Sind Sie ein guter Nachbar? Unterstützen Sie ihre Mitmenschen oder verabreden Sie sich in Klatsch und Urteil?
  • Ist Ihre Arbeit ein Mehrwert für die Welt oder ist sie Teil des Problems? Ist es an der Zeit, entweder die Art und Weise zu ändern, wie Sie arbeiten, oder etwas Neues zu finden?

Die Quintessenz ist, dass es viele Schritte gibt, die leicht und ohne Opfer unternommen werden können. Der Test kommt, wenn die notwendigen Schritte, um in Harmonie mit der Welt zu leben, erfordern, dass wir etwas opfern, das wir schätzen, wie Urlaub im Ausland oder billiges Essen. Die produkte mit geringer Wirkung werden uns wahrscheinlich mehr kosten, daher müssen wir, wenn die Finanzen es zulassen, bereit sein, mehr für das Wohl der Welt um uns herum zu zahlen oder schädliche Produkte zu vermeiden, wenn es keine akzeptable Alternative gibt.

Wenn wir in unserem persönlichen Leben mit Liebe, Ausgeglichenheit und Respekt leben können, dann schaffen wir eine starke Grundlage, die uns in eine kraftvolle Arbeit innerhalb unserer lokalen Gemeinschaft und darüber hinaus führen kann.

Wenn wir in unserem Privatleben mit gutem Beispiel vorangehen, tragen wir natürlich zur Energie positiver Veränderung und Transformation bei. Die Macht von Millionen von Menschen, die mit Liebe und Respekt in allen Aspekten ihres persönlichen Lebens leben, kann und wird die Welt verändern. Es mag ein paar außergewöhnliche Seelen geben, die als Vorbilder fungieren und uns mit ihren positiven Beispielen führen, aber wirkliche Veränderungen kommen von der Mehrheit, die das Grundrecht tut, nicht von den ein oder zwei, die uns den Weg weisen.

 

 

Wendepunkt

Ich habe 2016 geschrieben, dass es genug Meinungen auf der Welt gibt, also war es an der Zeit, nicht mehr von meinen eigenen zu teilen.

Ich schreibe noch einmal, weil ich mich von den jüngsten globalen Ereignissen inspirieren ließ, die darauf hindeuten, dass wir gemeinsam an einem Wendepunkt angelangt sind. Ich habe gehört, dass der Begriff, der im Zusammenhang mit dem Klimawandel verwendet wird und wie ein einzelnes Ereignis in der Natur zu einem Dominoeffekt führen kann, der seine Auswirkungen enorm verstärkt, aber es gilt auch für unser kollektives menschliches Bewusstsein. Ich glaube, dass sich jetzt eine Reihe von bedeutenden Ereignissen ereignet haben, die uns alle dazu aufrufen, sich zu verstärken und Aktivisten zu werden, wie auch immer wir uns nennen.

Die Verschiebung, die ich empfand, ereignete sich bereits im Mai 2019, als ein US-Gericht Monsanto (Bayer) für die krebserregenden Wirkungen von Glyphosat vor Gericht haftbar machte.  Das war nur ein Fall, aber es fühlte sich energetisch sehr bedeutsam an, dass die bisher nicht rechenschaftspflichtigen Machteinrichtungen nun zur Rechenschaft gezogen wurden. Es gibt viele andere Zeichen auf der ganzen Welt, aber das war das, das die Energie für mich "gekippt" hat.

Aus meiner Sicht bedeutet dies, dass wir alle jetzt aufgerufen sind, überall dort zu handeln, wo wir dazu inspiriert sind, wo unser Herz gebrochen werden kann, wo wir am meisten empört sind. Ich glaube, wir müssen manchmal Führer sein, manchmal Unterstützer und manchmal Anhänger, aber wir nehmen immer in gewissem Maße teil, um unsere Energie für positive Veränderungen zu nutzen.

Auf energetischer Ebene bedeutet dies, dass die Zeit der tiefen inneren Fokussierung auf unsere persönliche Heilungsreise vorbei ist. Wir hatten genügend Zeit, um diese Arbeit zu tun, und die Kinder von heute und morgen können nicht länger warten, bis wir unser heiliges Haus in Ordnung bringen. Die Welt steht auf die eine oder andere Weise vor vollständiger Transformation, und wir alle müssen daran beteiligt sein oder akzeptieren, dass wir tatenlos zugesehen haben.

Das bedeutet nicht, dass wir unsere heilige innere Heilungsarbeit beenden sollten, nur dass sie keine Priorität mehr hat.  Ich würde diese Website herunterfahren, wenn ich das Gefühl hätte, dass sie im größeren Bild nicht mehr hilfreich ist, aber ich glaube nicht, dass wir noch da sind. Wir müssen nur anerkennen, dass es an der Zeit ist, über Petitionen und sogar Protestmärsche hinauszugehen, sie sind hilfreich, aber nicht mehr genug. Wir müssen unsere ganze Energie für einen positiven globalen Wandel einsetzen und das Leben leben, von dem wir ehrlich sagen können, dass es die Lösung und nicht das Problem darstellt.  Es zeigt sich in den Weltereignissen, es zeigt sich in einzelnen Sitzungen, die ich mit Kunden habe; Es gibt eine neue Energie bei uns, und sie erfordert Taten.